Zeiterfassung per App: Einfach, schnell, zuverlässig

Mit awork kannst du mehr als nur deine Arbeitszeiten per App zu erfassen. awork kombiniert smartes Projektmanagement mit einfacher Zeiterfassung und Auswertung der Arbeitszeiten – in der Web-App oder auf dem Smartphone.




Die awork App

Zeiterfassung per App – so geht’s!

Mit awork kannst du deine Arbeitszeiten kinderleicht per App erfassen. In der Web-App hast du viele verschiedene Möglichkeiten – je nachdem, wie du arbeitest und was am besten zu deinem Workflow passt. Du kannst Zeiten z.B. per Stoppuhr direkt auf Projekte oder Aufgaben erfassen. Zudem ist es Möglich, Arbeitszeiten per Drag & Drop am Ende des Tages in awork nachzutragen. Ebenso einfach ist die Kalenderintegration mit der du Termine direkt in Zeiten verwandeln kannst.

Noch einfacher ist die Zeiterfassung mit der awork App für das iPhone oder Android. Ein Tap mit dem Daumen genügt und schon startest du die Zeiterfassung per App auf Projekte, Aufgaben oder in der Zeiterfassungs-Ansicht. 

Zeiterfassung per App

Deine kostenlose App zur Zeiterfassung!

STRESSFREIE ZEITERFASSUNG

Wie funktioniert Zeiterfassung online?

Du hast verschiedene Möglichkeiten deine Zeiten in awork zu erfassen. Der Clou an der Sache: awork kann mehr als nur deine Arbeitszeiten zu tracken und kombiniert die Zeiterfassung mit smarten Projektmanagement.

Du kannst Zeiten in der awork Web-App per Stoppuhr direkt auf Aufgaben oder Projekte erfassen, per Drag and Drop in die Kalenderübersicht eintragen oder Termine aus deinem persönlichen Kalender direkt in awork importieren und in Zeiten umwandeln – einfacher geht’s nicht! Abgerundet wird die Zeiterfassung in awork durch die vielfältigen Möglichkeiten zur Auswertung.

Die Zeiterfassung in der awork App für das iPhone oder Android-Geräte funktioniert ebenso ganz intuitiv. Ganz egal, ob du deine Zeiterfassung auf Projekte, Aufgaben oder im Bereich Zeiterfassung startest. 

awork kann mehr als Toogl und kombiniert Projektmanagement mit Zeiterfassung

Must Haves

Was kann die App zur Zeiterfassung?

Zeit erfassen von Mitarbeitern per App

Die awork App für dein Smartphone umfasst die komplette Zeiterfassung. Genauso, wie du es auch von der Web-Anwendung gewohnt bist. Mit einem Fingertipp startest du die Zeiterfassung auf Projekte und Aufgaben. Alternativ kannst du einfach die Stoppuhr starten und nachträglich Arbeitszeiten per App erfassen.

Projekte & Aufgaben kombiniert mit Zeiterfassung

Das Timetracking in awork ist direkt mit deinem Projekt- und Aufgabenmanagement verbunden. Dazu kannst du die Zeiterfassung ganz einfach per Stoppuhr auf Projekten, Listen oder Aufgaben starten – mit nur einem Klick. Das funktioniert sowohl in der Smartphone-App, als auch im Web-Browser.

Zeiterfassung nach deinem Geschmack

Erfasst du deine Arbeitszeiten am Liebsten am Ende des Tages? Oder trackst du sie gerne live auf das Projekt? Mit awork erfasst du deine Zeiten per Stoppuhr, Drag & Drop oder direkt aus deinem Kalender – so wie es am Besten zu dir und deinem Workflow passt.

Arbeitszeiten direkt als Auswertung

Werte deine Zeiten für den internen Gebrauch oder die Abrechnung aus. awork zeigt dir deine erfassten Zeiten nach Projekt, Team, Kunde oder Tätigkeit an – so, wie du sie gerade brauchst.

Zeiterfassung per App
awork Zeiterfassung in Aufgaben
Zeiterfassung per Drag & Drop
Zeiten flexibel auswerten

SMARTE ZEITERFASSUNG

Was sind die Vorteile einer App für Zeiterfassung gegenüber Excel?

Mühseliges Eintragen von Arbeitszeiten in Exceltabellen? Mit awork musst du dir um vergessene Zeiteinträge und mehrere Versionen ein und derselben Exceltabelle keine Gedanken mehr machen!

In awork werden alle Daten live aktualisiert, sodass jeder immer die aktuellste Version vorliegen hat. Und wenn du das Erfassen deiner Arbeitszeit einmal vergessen hat, erinnert dich awork daran. So entspannt war Zeiterfassung noch nie!

Und wenn du deine Arbeitszeiten dann doch einmal für die Auswertung in Excel brauchst, ist der Export nur einen Klick entfernt.

Bessere Zeiterfassung als mit Excel

KOSTENLOSE ZEITERFASSUNG

Was darf Zeiterfassung kosten?

Auch wenn keiner sie so richtig mag, Zeiterfassung muss sein. Nur so lassen sich Prozesse optimieren und der Gewinn wird steigen. Als Freelancer kann man erst recht nicht auf die Zeiterfassung verzichten, denn für Freiberufler ist es besonders wichtig einen Nachweis zu haben, wie viel Arbeitszeit in eine Leistung geflossen ist.

Da Zeiterfassung so ein essentieller Bestandteil der Unternehmensprozesse ist, sollte sie für jeden erschwinglich sein. Die Zeiterfassung in awork ist für bis zu drei Projekte und zehn User sogar komplett kostenfrei. In der Premium-Version gibt es awork mit allen Funktionen für 10 Euro pro Nutzer und Monat.


Kostenlos starten

Kann man die App zur Zeiterfassung kostenlos testen?

awork – und damit auch die Zeiterfassung in awork – ist für bis zu drei Projekte und zehn User dauerhaft kostenlos. Du kannst die Zeiterfassung in der App also jederzeit kostenlos testen.

Jetzt testen!

Zeiterfassung auf Mobile Devices via App

Chat starten

Funktioniert die App auf dem iPhone?

Die native App funktioniert sowohl auf dem iPhone als auch auf Android-Geräten und ist in beiden App-Stores verfügbar. 

Funktioniert die Software zur Zeiterfassung auf dem Mac?

awork funktioniert auch auf dem Mac. Das Tool ist eine Web-App und über jeden Browser verfügbar.

Funktioniert die App auch auf Android Geräten?

Die native App steht sowohl für das iPhone als auch für Android-Geräten zum Download bereit.



Kostenlose App zur Zeiterfassung

Bei awork ist die gesamte Zeiterfassung mit bis zu 3 Projekten und 10 Teammitgliedern kostenfrei.