Verbinde awork mit 1.000+ Apps

Verbindet eure Lieblingsanwendungen mit awork, um z.B. Zeiten zur Abrechnung zu senden oder automatisch Projekte und Aufgaben in awork anzulegen. Die Zapier-Integration funktioniert ohne eine Zeile Code.

awork mit Zapier verbinden
awork mit anderen App verbinden

So geht’s!

In vier kurzen Schritten verbindest du awork mit Zapier.


1 Eine Zap-Vorlage verwenden

Um zu beginnen, wähle einfach eine der Vorlagen oben (diese werden Zap genannt) mit einem Klick auf den „Use this Zap“-Button aus.

2 Bei Zapier anmelden

Erstelle ein Zapier-Konto oder melde dich mit deinem bestehenden Account an.

3 Deinen Zap konfigurieren

Folge den Anweisungen, um deinen neuen Zap einzurichten und vergiss nicht ihn später zu testen.

4 Weitere Zaps erstellen

Das war’s! Wenn du noch weitere awork + Zapier Integrationen ausprobieren möchtest, kannst du jede App aus dem Zapier Portfolio verbinden.

awork dank Zapier mit über 1.000 Apps verknüpfen

WEITERE INFROMATIONEN

Über diese Integration

Über Zapier

Mit Zapier kannst du verschiedene Cloud Apps zu komplexen Workflows verbinden und im Arbeitsalltag jede Menge Zeit einsparen.

Zur Zapier Website

Hilfe zu dieser Integration

Weitere Infos und Hilfe zu Zapier Integration findest du in unserer Dokumentation support.awork.io

Zur Dokumentation

Anforderungen

Du brauchst ein Zapier Konto (free) und ein awork Team (free genügt). Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ein awork Account anlegen